Algeria-Watch: Spendenaufruf

Algeria-Watch e.V. Spendenaufruf

Anfang 2005

Algeria-Watch setzt sich für die Menschenrechte in Algerien ein. Der Verein wurde 1997 in Deutschland gegründet und seine Aktivitäten erstreckten sich schnell über den deutsprachigen Raum hinaus. Seit Januar 2002 gibt es Algeria-Watch auch in Frankreich. Alle Aktivitäten basieren auf dem ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder und Freunde des Vereins.

Algeria-Watch verfolgt ein doppeltes Ziel:

– Informationen zu sammeln, die es möglich machen, die komplexen Mechanismen des Krieges in Algerien zu verstehen. Ein Krieg, der seit 1992 verheerende Auswirkungen zeigt, sowohl auf der menschlichen Ebene (150 000 bis 200 000 Tote, Hunderttausende Waisen, Zehntausende Folteropfer, über 10 000 Verschwundene, mindestens 1,5 Millionen Flüchtlinge innerhalb des Landes, über 500 000 Flüchtlinge außerhalb des Landes usw.), als auch der ökonomischen, ökologischen und ethischen Ebene.

– Initiativen zu ergreifen oder zu unterstützen, die sich für den Frieden, die Wahrheit und die Gerechtigkeit in Algerien einsetzen.

Eine der Hauptaktivitäten von Algeria-Watch ist das Betreiben einer Webseite in französischer und deutscher Sprache (www.algeria-watch.org). Im Laufe ihres siebenjährigen Bestehens hat sie sich als eine der bestdokumentierten Webseiten über die Situation in Algerien und insbesondere der Menschenrechte etabliert.

Diese Webseite ist zu einem unverzichtbaren Arbeitsinstrument für all diejenigen geworden, die regelmäßig die Entwicklung des Landes verfolgen (monatlich 100 000 Besucher und über 500 000 Seitenabrufe). Ende 2004 stand die Webseite, die sehr regelmäßig aktualisiert wird, aus über 7 000 Dokumenten, Artikeln und Texten, die mittels einer integrierten Suchmaschine genutzt werden können.

Die Webseite von Algeria-Watch bietet MenschenrechtsverteidigerInnen in Algerien die Möglichkeit, ihre Arbeit und ihre Aktivitäten einem breiten Publikum vorzustellen. Auf der ganzen Welt besuchen viele Journalisten, NGO-Mitglieder, Regierungsangestellte, Abgeordnete, Akademiker, StudentInnen, SchülerInnen und LehrerInnen sowie AlgerierInnen innerhalb wie außerhalb des Landes die Webseite und wenden sich mit ihren vielfältigen Bedürfnissen und Anfragen an den Verein.

Ehrenamtliche Arbeit allein reicht daher längst nicht mehr aus, um den immer zahlreicheren Anforderungen nachkommen, die verschiedenen Anfragen bearbeiten zu können und diejenigen zu unterstützen, die sich für den Frieden in Algerien einsetzen.
Eine Restrukturierung und Reorganisierung sowie ein professionelleres Betreiben und Warten der Webseite sind unerlässlich, um ihren Inhalt weiter zu entwickeln, den Besuchern den Zugang zur Fülle von Informationen zu erleichtern und weitere Interessentenkreise zu erschließen. Um diese aufgabe realisieren zu können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Mit diesem Aufruf bitten wir um die finanzielle Unterstützung der Aktivitäten von Algeria-Watch.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Für den Verein Algeria-Watch Frankreich
Bernard Ravenel, Jeanne Kervyn, François Gèze

Für den Verein Algeria-Watch Deutschland
Salima Mellah

Algeria-Watch
Bank für Sozialwirtschaft Berlin
Kontonummer: 3297500
Bankleitzahl 100 205 00

Postfach 360 164, 10997 Berlin, Germany

21 ter, rue Voltaire, 75011 Paris, France

Tel.: 00 33 6 98388144
Fax: 00 49 89 14 88 28 11 22
E-mail: algeria-watch@gmx.net