Catégorie : Sprache: deutsch

en Former officer testifies to army atrocities

Former officer testifies to army atrocities Mustapha Hadjarab, Algeria-Interface, 9 february 2001 Algiers, 09/02/01 – A book just published in France by a former Algerian army officer has...

Der Arbeitsalltag: Folter, Tod und Terror

Der Arbeitsalltag: Folter, Tod und Terror Verteidiger auf verlorenem Posten Algerien wird vom Militär mit Waffen regiert und von den Islamisten mit Waffen bedroht, dazwischen kämpft der Anwalt...

Die Armee vor der Alternative

ALGERIEN VOR DEN WAHLEN Die Armee vor der Alternative Le Monde diplomatique Nr. 5784 vom 12.3.1999 Bei den algerischen Präsidentschaftswahlen am 15. April treten rund 40 Kandidaten an....

Mehrfrontenkampf des algerischen Regimes

Mehrfrontenkampf des algerischen Regimes Neue Unruhen in der Kabylei – Zeitungsstreik in Algier NZZ, 29. Mai 2001 Algeriens Präsident Bouteflika hat den Anstiftern der Unruhen in der Region...

Berber laufen Sturm gegen Algier

Berber laufen Sturm gegen Algier Schwere Unruhen in der Kabylei – Polizei erschießt 29 Jugendliche Markus Bernath, Der Standart, 30. April/ 1. Mai 2001 Algier/Wien – Begonnen hat...

« Wir sind keine Separatisten »

« Wir sind keine Separatisten » Anders als Korsen oder Basken schwenken kabylische Jugendliche keine eigene Standarte auf ihren Demonstrationen. « Wir sind in erster Linie Algerier » aus Tizi Ouzou Reiner...

Taux de participation par wilaya

    TAUX DE PARTICIPATION PAR WILAYA N° Wilaya 11H 15H 18H Final 01 ADRAR 18,91% 34,77% 42,80% 56,34% 02 CHLEF 12,34% 34,95% 48,91% 57,89% 03 LAGHOUAT 27,21%...

Innenministerium prüft Flug-Abschiebungen

Innenministerium prüft Flug-Abschiebungen Schily reagiert auf Juristenschelte / Amnesty International rügt Umgang mit Algeriern Von Ursula Rüssmann , Frankfurter Rundschau FRANKFURT A. M., 13. Oktober. Die schweren Bedenken...

Nach dem Fanatismus schürt jetzt Armut die Gewalt

Nach dem Fanatismus schürt jetzt Armut die Gewalt Mordwelle in Algerien vor Beginn des Ramadan / Bewaffnete Islamisten werben Nachwuchs Axel Veiel (Madrid) Frankfurter Rundschau, 27. Oktober 2000...

Algeriens Militärs kennen die Mörder

Algeriens Militärs kennen die Mörder Die Massaker in Algerien sind nicht nur den Islamisten anzulasten – sie gehen großteils auf das Konto der Bürgerwehren. Und die wurden von...

Kein Mitgefühl und keine Reue

Kein Mitgefühl und keine Reue Frankreichs Algerien-Trauma gärt weiter Der Mann würde in einen Gruselfilm passen: Paul Aussaresses, 83-jährig, wachsbleich, ein Auge zugenäht, spielt aber bloss die Hauptrolle...

Algerien: Bürgermeister sollen Hinrichtungen organisiert haben

Algerien: Bürgermeister sollen Hinrichtungen organisiert haben Zeitung berichtet über die Beteiligung staatlicher Stellen am Terrorismus. Ortsvorsteher wollten sich bereichern Reiner Wandler, TAZ 15.04.1998 Madrid (taz) – Was Menschenrechtsorganisationen...

Mörderische Sippenhaft

Der Spiegel veröffentlichte diese Woche neue Enthüllungen über die Verwicklungen der algerischen Armee in Gewalttaten. Es folgen einige Auszüge aus dem Artikel. Mörderische Sippenhaft Der Spiegel 3/1998 Ein...

Menschenrechte stören das Geschäft

Menschenrechte stören das Geschäft Obwohl das Blutvergießen weitergeht, ist Algerien im Westen wieder hoffähig. Deutsche Konzerne freuen sich über wirtschaftliche Stabilität Reiner Wandler, TAZ, 15.06.1998 Drei Tote durch...

Kein Ende des Gemetzels?

Algerien: Bei der Krise geht es nicht um Islam oder Demokratie, sondern um den Erhalt von Pfründen eines mafiotischen Regimes Kein Ende des Gemetzels? Werner Ruf, Taz, 16....

« Terrorismus vom Staat organisiert »

Zeugenaussagen vor britischer Parlamentskommission « Terrorismus vom Staat organisiert » John Morrison, London, Reuters, 22. Januar 1998, Algerier im Exil, unter ihnen ein ehemaliger Premierminister und ein Überläufer der Sicherheitskräfte,...

Doppelspiel der Ermittlungsbehörden?

Doppelspiel der Ermittlungsbehörden? Südbadisches Aktionsbündnis gegen Abschiebungen (SAGA)c/o ADW, Postfach 5328, D – 79020 Freiburg, Treff: Freitags 20.00 Tel. (0049) 0761 – 74003 – Fax (0049)0761 – 709866Steinen/Lörrach...

Algeria-Watch: Text

Alltag in Algier: Folter, Hinrichtung, Massaker Menschenrechtler gehen mit dem vom Militär abhängigen Regime in Algerien hart ins Gericht. Ralph Schulze, Madrid / Algier, Die Presse, 24. Juli...